Selbstmischen: E-Liquids aus Aroma Konzentraten, Basen & Shots

✔ Große Auswahl
✔ Top-Marken und Super Preise
✔ schneller Versand, ab 25€ Kostenfrei
✔ Klasse E-Liquids, Box Mods, Clearomizer
✔ Tolle Basen & Aromen zum selber Mischen
✔ Mit oder ohne Nikotin

Jetzt auswählen und kaufen
Schließen

Wissenswertes über:

Selbstmischen: E-Liquids aus Aroma Konzentraten, Basen & Shots

Viele Raucher von E-Zigaretten steigen auf Liquids aus eigener Hand um. Um sich Liquids selbst anzumischen, braucht es nur wenig Knowhow und schon kann man das eigene E-Liquid mischen.

Die Vorteile davon sind vor allem, dass man die Aromakonzentrate freier aussuchen und mit dem gewünschten Nikotin versetzen kann.

Auf letzteres lässt sich auch verzichten und man genießt das Liquid ganz nikotinfrei. Auch ohne Nikotin, wird ein Bestandteil aber immer verdampft: intensives Aroma und feiner Geschmack. Im online Dampfshop findet man alles, was es braucht, um eigene Liquids für die E-Zigarette herzustellen.

Aromen, Basen und Aromakonzentrate sind die Zutaten, um E-Liquids selbst zu mischen

Die Kunst ein E-Liquid für Verdampfer selbst anzumischen ist kinderleicht. Es verlangt lediglich zweier Zutaten: Die Base, die Aromakonzentrate und eine PET Flasche zum Mischen. In der Liquid Base ist schon alles andere enthalten. Auch das Nikotin, sofern gewünscht, ist den Liquid Basen meist beigemischt. Die Frage, die sich nun zu stellen gilt, ist die danach, wie viel Aroma man pro Liquid braucht. Im online Dampfshop kann man auch Aromen kaufen, auf denen abgedruckt ist, wie viel beim Mischen zu verwenden ist. Dabei ist egal, ob die Flasche 10 ml, 100 ml oder gar 1000 ml fasst, da es bei dem Aroma auf die Prozentwerte des Mischverhältnisses ankommt. Diese muss man wieder in Liter beziehungsweise Milliliter umrechnen. Hat man Base und Aromakonzentrate erfolgreich berechnet, muss man sie nur noch in die PET Flasche geben und Aroma und Base durchschütteln. Schon ist das E-Liquid der Marke Eigenbau bereit in der E-Zigarette Dampf verwandelt zu werden. Tipp: Sind Kinder im Haus, sollte eine Flasche mit Kindersicherung genutzt werden.

Die richtige Base für E-Liquids finden

Nach einem Blick auf die Zutaten, scheint es egal, welche Basen man aus dem online Dampfshop kaufen wird. Doch im Shop gibt es diverse Basen für E-Zigaretten. Der Unterschied der Basen besteht in dem Mischverhältnis von PG und VG. Die Abkürzungen stehen für zwei Bestandteile der Basen, die für verschiedene Eigenschaften verantwortlich sind. VG sorgt in der Base für ein reibungslosen Nachfluss und dichten Rauch. PG intensiviert das Aroma und erhöht das Nikotingefühl. Je nachdem, welche Aspekte einem wichtiger sind, wählt man ein individuelles Verhältnis. Am Ende steht die 100, egal ob es klassisch 50/50 oder ein 30/70 PG/VG Verhältnis ist.

Der letzte Unterschied zwischen den Basen, die man online im Shop kaufen kann, ist das Nikotin. Während manch eine Base gänzlich ohne Nikotin auskommt, findet man bei anderen hohe Konzentrationen. Auch hierbei kommt es auf die individuellen Vorlieben an. Der Dampfshop hält genug Sorten bereit, damit jeder auf seine Kosten kommt.

Die Aromen sind wichtiger Bestandteil der E-Liquids

In Sachen Geschmack ist den Selbstmischern keine Grenze gesetzt. Sie können sich austoben und aus hunderten Sorten, Aromen und Marken im online Dampfshop wählen.

Das ist auch einer der besonderen Vorteile davon, sich das E-Liquid selbst anzumischen.

Während die Grenzen der Individualität und der Aromen bei fertigem Liquid rasch erreicht sind, kann man beim Selbermachen auf die eigensten Wünsche eingehen. Wenn man beispielsweise die Wirkung von Nikotin schätzt, das Liquid mit passenden Longfill Aromen aber ohne Nikotin oder zu wenig mg auskommt, kann man sich den gewünschten E-Zigaretten Inhalt einfach Selbstmischen. Man muss die beiden Bestandteile lediglich kaufen, aber das ist bei der großen Auswahl des online Dampfshops kein Problem und auch nicht mit hohen Kosten verbunden. Außerdem kann man die Einheiten selbst bestimmen. Bis hin zur 1000, sind den individuell gewünschten ml keinerlei Grenzen gesetzt.

Selbst zu mischen bedeutet in jedem Fall mehr Freiheit - ein weiterer Vorteil der E-Zigaretten gegenüber normalen Zigaretten.